Suche Verfeinern

Außenbaustoffe

Bauchemie

Dekorationsartikel

Gabionenwand

Gartendekoration

Innenbaustoffe

KERRY

Tische

Zuschnittwaren

Verlegehinweise Palisaden

 

Verlege-, Aufbau- und Pflegehinweise für Natursteinprodukte

Allgemeine Hinweise

Die nachfolgenden Hinweise dienen nur als unverbindliche Richtlinie zur Vorgehensweise beim Aufbau und der Pflege der Produkte und ersetzen keinesfalls eine ausführliche fachmännische Beratung. Wird der Aufbau nicht durch Fachpersonal durchgeführt, kann keine Haftung und Garantie übernommen werden. Bitte wenden Sie sich an einen Garten- und Landschaftsbauer, um eine umfassende Beratung zu erhalten. 

 

Palisaden

Mittels Palisaden lassen sich Hänge oder Hochbeete sichern. Zudem verleihen sie dem Garten ein interessantes Aussehen.

Zur sicheren Verbauung der Palisaden befolgen Sie bitte die folgende Anweisung:

  1. Zur sicheren Verankerung im Erdreich ist zunächst ein Graben aus dem Erdreich auszuheben. Dieser sollte in etwa 1/3 der Palisadenhöhe + 20cm tief sein.

  2. In den Graben wird zunächst eine etwa 15cm dicke Schicht Schotter eingefüllt. Dieser soll später das auf ihm gegossene Betonfundament vor Frost schützen. Nach dem Gießen des Fundamentes werden die Palisaden nebeneinander zu etwa 1/3 im frischen Beton versenkt. Ein höhen- und lotgleicher Einbau kann durch den Einsatz von Holzkeilen oder Seilen gewährleistet werden.

  3. Nachdem der Beton getrocknet ist, wird an der dem Hang zugewandten Seite des Fundaments und der Palisaden eine Folie verbaut, welche Nässe und Schmutz abfängt. Zudem wird eine Drainage auf dem Schotterbett angebracht.

  4. Abschließend wird der noch offenliegende Teil des ausgehobenen Grabens bis zur Oberfläche hin mit Schotter gefüllt. 

 

Agaba Verlegehinweise Palisaden Naturstein